Von der Massage zur Berührung

Vom da-sein, bleiben, und nichts-tun. Ein Vertiefungstag in der tantrischen Berührung.

Es geht um die Kunst und die Fähigkeit einen Menschen zu inspirieren wieder in Kontakt zu kommen mit seinen inneren Bedüfnissen die er mal unterdrücken musste. Ihn zu ermutigen wieder in seine eigene Kraft zufinden und nicht von anderen abhängig zubleiben. Ihn einzuladen wieder seine eigene Lebendigkeit zu spüren. Sein Herz nochmals auf eine andere Art für das Leben zu öffnen.

Das geht nur wenn dieser Mensch spürt, dass du selbst mit dir im Kontakt bist und das Gefühl der Verbundenheit von Mensch zu Mensch in dir erleben kannst. Diese Qualität des present seins, auch wenn Nähe, Anziehung, Ablehnung, Widerstand, Erregung, Trauer, Wut, Schmerz, Anspannung, etc. da ist, vermittelt ein Gefühl von Sicherheit und angnommen-sein.

Da-sein können ohne etwas wegzutrösten, weg-zu-retten, oder wegzudrücken, ohne etwas zu erwarten, zu wollen, zu beratschlagen, ohne zu erklären, ohne zu belehren. ohne mit-zu leiden oder sich damit zu identifizieren. Nur da-sein.

Das kann zu etwas führen,- wenn du es zulässt- was man berührt sein nennt. Damit ist nicht -nur-das berührt werden auf der Haut gemeint, sondern ein Innerliches berührt-sein. Anders gesagt: ich komme wieder in Berührung mit meinen eigenen, inneren, lebendigen Anteilen. Der Entdeckerfreude, der Gestaltungslust, der Lebendigkeit, der Sinnlichkeit und Erotik. Dem Gefühl der Zugehörigkeit, der Achtsamkeit, der Fähigkeit zu Mitgefühl, der Offenheit und Neugierde dem Leben gegenüber und allem, was ich so unterdrücke um im Alltag durchzukommen.

Wir verfeinern unsere Wahrnehmung und erforschen bewusst die Aspekte des gegenwärtig seins. Wie kann ich ganz bei mir sein und gleichzeitig verbunden mit meinem Gegenüber?

Mental wie körperlich. Im Selbstkontakt wie im Kontakt mit Anderen. Ganzkörper,- wie Genitale Berührungen sind ein Teil des Forschungsraumes. Du entscheidest wie weit du dich einlassen möchtet und was für dich stimmig ist.

Leitung: Erika Müller

Kosten CHF 190.- Paare CHF 330.-

Datum: 06.11.2022

Uhrzeit: 9.30 - 18.00

Ort: Prisma, Klösterlistutz 18. 3013 Bern

Anmeldung: info@loval.ch, Tel. 079 918 48 78

    Anmeldeformular

    *Pflichtfeld